Vertikales Bearbeitungszentrum

Highlights

  • Effizient, Präzise & Produktiv
  • Universell einsetzbar
  • Individuell konfigurierbar
X/Y/Z-Achse (mm)2.040/800/661
Eilgang (X/Y/Z) m/min 20/20/16
Drehzahl min-17.500
Steuerung
(wahlweise)
Fanuc 0i
Heidenhain TNC640
Siemens 828D

Effizient. Präzise. Produktiv.

MAP bietet für alle Standardbearbeitungen die neue PRO.E Baureihe an. Bewährte Kreuztischmaschinen für die präzise und wirtschaftliche Lösung vieler Fertigungsaufgaben.
Ein innovatives Maschinendesign mit hoher Funktionalität und bester Zugänglichkeit.

Solide Basis

Ein Produkt aus über 25-jähriger Erfahrung im Werkzeugmaschinenbau.
Die PRO.E Serie – moderne, vertikale Bearbeitungszentren mit optimalem Preis-/Leistungsverhältnis.
Produkt anfragen
Kontakt
  Einheit PRO.E6
Arbeitsraum  
X-Achse mm 2.040
Y-Achse mm 800
Z-Achse mm 661 (800)
Vorschub  
Eilgang (X/Y/Z) m/min 20/20/16
Arbeitsspindel  
Drehzahl min-1 7.500
Spindelleistung kW 22/35
Werkzeugaufnahme DIN #50 (Big Plus)
Werkzeugmagazin  
Kapazität Plätze 30 (40)
Wechselzeit (W zu W) s 4
Arbeitstisch  
Tischgröße mm 2.250 x 800
Tischbelastung kg 2.000
Abmessungen/Gewicht  
Aufstellmaße (BxTxH), ca. m 5,8 x 3,9 x 3,3
Gewicht, ca. kg 15.000
Steuerung   Fanuc 0i
Option: Heidenhain TNC640 / Siemens 828D
Erweiterungsmöglichkeiten (Auszug)
  • Späneförderer (Kratz- oder Gliederbandausführung)
  • Direktes Wegmesssystem (Heidenhain)
  • Tischsensoren (Laser- oder berührende Systeme)
  • Spindelsensoren (berührende Messtaster)
  • Ölnebelabsaugung durch Zentrifugalabscheider
  • Ölabscheider am Kühlmitteltank
  • Rundtischvarianten (4. Achse)
  • Automatische Arbeitsraumtüren
  • Visiport® Drehfenster (rotierende Sichtscheibe)
Die PRO.E Serie wird mit der Fanuc 0i Steuerung ausgerüstet. Alternativ kann die Heidenhain TNC640 oder Siemens 828D Steuerung gewählt werden.
Zur umfangreichen Grundausstattung gehört neben dem bedienerfreundlichen 10 Zoll Farb-LCD eine ganze Reihe zusätzlicher Funktionen:
  • 512 KB Programmspeicher
  • 400 Speicherbare Programme
  • 400 Werkzeugkorrekturplätze
  • 48 Werkstücknullpunkte
  • Kundenmakro B
  • 999 zusätzliche Makrovariablen
  • Gewindeschneiden ohne Ausgleich
  • Helix Interpolation
  • Zylinder Interpolation
  • Polarkoordinaten Interpolation
  • Koordinatensystemrotation
  • Spiegeln
  • Automatisches Vorschubkontrollsystem AICC (40 Sätze)
  • Manual Guide i