Aktuelle Meldung

Premiere der neuen MPZ630 auf der AMB

Großes Interesse herrschte auf dem Lerinc-Messestand anlässlich der Präsentation des neuen 5-Achsen Bearbeitungszentrums von MAP.

Rendering: Die neue MPZ630

Bisher war MAP als Hersteller von hochdynamischen, linearmotorgetriebenen Bearbeitungszentren für namhafte Automobilhersteller bekannt.

Mit der MPZ ist es jetzt gelungen, eine Werkzeugmaschine zu entwickeln, die sowohl dem Zerspaner von kleinen bis mittleren Serien als auch dem Hersteller von Einzelteilen im Bereich der 5-Seiten-Bearbeitung eine technisch ausgereifte und hervorragende Preis-/Leistungsalternative bietet.