Linearmotorangetriebenes 5-Achs Zentrum

PRO.S6

Das Magdeburger Maschinenbauunternehmen MAP bietet mit der neuen PRO.S Serie linear angetriebene Bearbeitungszentren, die in Bezug auf Schnelligkeit und Präzision neue Maßstäbe setzen.

Entstanden sind hochproduktives 5-Achsen-Vertikal-Bearbeitungszentren, die modernste Linearmotortechnologie mit einer leistungsstarken Werkzeugspindel kombinieren und so nahezu jede Fertigungsaufgabe wirtschaftlich umsetzen.

Vorsprung wächst linear

MAP setzt in Bezug auf Schnelligkeit und Präzision neue Maßstäbe. In den Hochleistungsbearbeitungszentren der PRO.S-Serie kommen ausschließlich Linearmotoren zum Einsatz.

• 1,6 G maximale Beschleunigung
• 120 m/min maximale Eilgangs- und Vorschubgeschwindigkeiten
• +/-0,005 mm Wiederholgenauigkeit der Achspositionierung

Stabiles Maschinenbett

Das Maschinenbett wird aus GJL-Guss hergestellt und ist die Basis für eine dynamische und dauergenaue Zerspanung. Bei der Konstruktion des FEM-optimierten und thermosymetrisch aufgebauten Maschinenbetts wurde neben der Stabilität besonderer Wert auf einen guten und zentralen Spänefall gelegt.

Hervorzuheben ist außerdem, dass die digitalen Direktantriebe und Führungen zusammen mit den absoluten Messsystemen außerhalb des Arbeitsraumes angebracht sind und so eine optimale Zugänglichkeit im Wartungsfall gewährleisten.

Technische Daten


PRO.S6PRO.S10
Arbeitsraum


X-Achsemm700in Vorbereitung
Y-Achsemm960
Z-Achsemm500
Vorschub


Max. Vorschubgeschw.m/min120
Achsbeschleunigung (X/Y/Z)m/s212/16/14
Arbeitsspindel


Drehzahlmin-118.000
SpindelleistungkW28
Werkzeugaufnahme
HSK A63
Werkzeugmagazin


KapazitätPlätze36/60/78
Werkzeug zu Werkzeugs2,5
Arbeitstisch


CNC-Schwenktischmin-1
60

CNC-Rundtischmin-1
80

Abmessungen/Gewicht


Aufstellmaße (BxTxH)m2,3x4,5x3,1
Gewichtkg13.000
Steuerung
Siemens 840D sl