Automatisierung nach Maß

MAP Werkzeugmaschinen GmbH bietet die komplette Integration Ihrer Maschinen und Anlagen in ein automatisches Produktionssystem an. OEE- Auswertungen und Analysen, Qualitätsbausteine und TPM- Module – wir beraten Sie und garantieren eine maßgeschneiderte Lösung.
Unsere Bearbeitungszentren sind bereits von der Bauform konsequent auf die wirtschaftliche Serienfertigung ausgelegt. Ein wesentlicher Vorteil dieser kompakten Bauweise liegt in der kurzen Aufstell- und Inbetriebnahmezeit sowie in der einfachen Integration in flexible Fertigungslinien.

Wir verstehen uns nicht nur als Maschinenlieferant sondern auch als Ihr Partner bei der Realisierung von Fertigungssystemen.

Das bedeutet für Sie:
• Individuelle Beratung und Betreuung
• Know-How auf dem Gebiet der flexiblen Bearbeitungszentren
• Netzwerkanbindung an übergeordnete DNC- und PPS-Systeme
• Stufenweise Realisierung der Automatisierung
• Breites Netzwerk an System- und Kooperationspartnern

Einfacher Einstieg

Beispiel 1: 3-fach Palettenpool
Beispiel 2: 7-fach Palettenpool

Das Ziel ist immer die kundenindividuelle Auslegung der Maschine, je nach Bearbeitungsaufgabe und Zielsetzung des Anwenders. Aus einem modular aufgebauten Baukasten werden optimale Fertigungslösungen konfiguriert und innerhalb kürzester Zeit realisiert.

Die Automatisierungspakete:
• Palettenwechsler mit Rüststation (für 3 Paletten)
• Palettenwechsler mit Rüststation (für 7 Paletten)
• Integrierter Werkstücklader für kleinere Teile
• Roboterbeladung für Werkstück und Vorrichtung
• Verkettungssysteme für Materialfluss
• Prozess- und Kontrollsoftware
• Zellenmanagement-Software

Flexible Palettenautomation (FMS)

Beispiel eines realisierten flexiblen Fertigungssystems:

Details des FMS:
• 1 MAP LPZ630
96 Ablageplätze
8 Etagen Palettenregal
2 Be-/Entladestationen
PROCAM Leitsoftware


Platzbedarf ca.: 15 x 12 Meter

Individuelle Lösungen

Lösungen zur Werkstück- und/oder Vorrichtungshandhabung können über den Einsatz individueller Roboterkonfigurationen realisiert werden. Dazu gehört neben einer kundenindividuellen Auslegung der Transportbänder auch die Möglichkeit zur Verkettung mehrerer Maschinen.